Jubiläumsfilm

Eine Reise durch den Alltag bei BOGG

BOGG verbindet mit 15 Buslinien und 330 Haltestellen die Menschen in den Kantonen Solothurn und Aargau. Dafür stehen 185 Mitarbeitende und 50
moderne Busse Tag und Nacht im Einsatz. In unserer Filmgeschichte begleiten wir Steffi, eine BOGG-Busfahrerin, und erleben mit ihr lustige und skurille Alltagsmomente.

BOGG Jubiläumsfilm

BOGG Jubiläumsfilm - Kurzversion

BOGG Jubiläumsfilm - Social Media

Dreharbeiten mit grosser Planung

Über das Projekt

Ende 2022 konnten wir uns im Pitch gegen andere Produktionfirmen durchsetzen und durften den Jubiläumsfilm für BOGG produzieren. Ursprünglich hiess es in der Anfrage, dass sie einen Film mit historischem Rückblick realisieren möchten. In unserem Kreativworkshop vor Ort stellten wir jedoch in der Analyse fest, dass für die Zielgruppe ein moderner Film passender ist und dass der Fokus mehr auf Humor uns Social-Media-Charakter gelegt werden sollte. Nach langer Vorbreitungszeit verfilmten wir an drei schönen Frühlingstagen die lustige Geschichte. Der Dreh war insbesondere eine Challenge, da wir während dem laufenden Busbetrieb gefilmt haben und viele Mitarbeiter*innen involviert waren. Entsprechend waren ein miniziöse Planung und intensives Loction Scouting nötig.


Projektleitung & Regie Baris Erdal / Produktionsassitenz Dimana Nullmeier / Kamera Adi Imholz / Licht Ephraim Tännler / Drohne Balin Imfeld / Schnitt Adi Imholz / Grading Balin Imfeld / Animation Giada Rastelli

Design Element
Der Film gefällt sehr gut – da habt ihr grossartige Arbeit geleistet, Kompliment! Am Kaderanlass habe ich den Film gezeigt und er kam sehr gut an.

André Meylan

Projektleiter bei BOGG

Credits

Beteiligte Tincanaut*innen

Vielfältige Missionen

Vielfältige Skills

Film Audio Fotografie Content Creation

Zu unserem Blog

Spannende Einblicke, nützliche Tipps und interessante Geschichten